Schneller Versand
Spezialisiert auf Zwerggarnelen
Deutsche Nachzuchten
Individuelle Beratung
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Die richtigen Aquarieschnecken kaufen

Du kannst es gar nicht erwarten, dein eigenes Aquarium mit Schnecken auszustatten? Die richtigen Aquarienschnecken zu kaufen, kann eine echte Herausforderung sein. Doch wer sich gut informiert, kann schnell und einfach die richtigen Schnecken finden.

Das Garnelencenter Lemgo führt für jeden Aquarianer die richtigen Aquarienschnecken. In den letzten Jahren haben die farbenfrohen Schalentiere stark an Beliebtheit hinzugewonnen. In allen Farben und Formen sind heute tolle Schnecken für Aquaristen erhältlich. Bereits in Becken ab 10 Litern fühlen sich die kleinen Schnecken wohl. Wer seine Tiere so artgerecht wie möglich halten möchte, wählt idealerweise ein großes Becken mit stabilen Wasserwerten. Neben der Posthornschnecke findest du bei uns auch Turmdeckelschnecken oder Stahlhelmschnecken. Die Posthornschnecke ist als weit verbreitete Schneckenart eine gleichermaßen besonders beliebte Schnecke bei Hobby-Aquaristen wie bei Aqua-Profis. Bezaubern tut die Posthornschnecke in warmen Brauntönen, zartem Rosa oder einem Perlmutt Blau. 

Schnecken im Aquarium – Nützliche Helfer

Die Posthornschnecke ist nicht nur schön anzusehen, sondern erfüllt auch viele biologische Funktionen in deinem Aquarium. Beherzt frisst die Schnecke Algen und Parasiten, und hält dabei ganz nebenbei das Aquarium rein und sauber. Auch Futterreste anderer Aquarienbewohner futtern die kleinen Schalentiere gerne auf. So auch die Turmdeckelschnecke: Dieser algenfressende Aquariumsbewohner vergräbt sich im feinen Boden und lockert diesen nebenher ganz einfach auf. So praktisch, wie das klingt, ist die Kultivierung dieser Schnecke auch: In jedem Aquarium mit Sandboden können Turmdeckelschnecken sich wohlfühlen. Als praktische und optisch ansprechende Schneckenart ist die Turmdeckelschnecke eine beliebte Auswahl bei der Schneckenwahl. Die Turmdeckelschnecke gibt es als indische oder genoppte Variante.

Ebenfalls besonders beliebt bei Aquarianern ist die Stahlhelmschnecke. Diese Art von Schnecke vermehrt sich nicht im Aquarium. Besonders praktisch ist wohl, dass diese Schnecke gerne Algen frisst. So bleibt das Aquascape stets algenfrei.

Schnecken richtig einsetzen

Hast du die richtige Aquarienschnecken gekauft und ist die Schnecke nach dem professionellen Wirbellosenversand endlich bei dir eingetroffen, geht es ans Eingewöhnen der Tiere an das neue Lebens-Biotop. Eine tolle Erleichterung für die Schaltentiere für den Prozess der Eingewöhnung können sogenannte Schneckenbalkone sein. Selbstverständlich ist wohl, dass das Einsetzen von Schnecken in neue Aquarien bedacht geschehen sollte. Beachte hierzu bitte unseren Blogbeitrag Schnecken eingewöhnen (LINK). Es ist empfehlenswert, die Tiere langsam und vorsichtig an das neue Wasser zu gewöhnen. Am besten setzt man die Schnecke richtig herum auf den Boden. Danach wartet man ab, bis sich das Tier an seine neue Umgebung gewöhnt hat.

Aquarienschnecken richtig füttern

Zu empfehlen ist das Bereitstellen von Mineralsteinen zur Prävention von Gehäuseschäden. Neben der Versorgung mit Mineralien sollte bei der richtigen Haltung von Schnecken als Haus- oder Zuchttiere auch auf eine ausreichende Versorgung wichtiger Nährstoffe geachtet werden. Dabei sind wir vom Garnelencenter Lemgo dir dabei herzlich gern behilflich! Wer Aquarienschnecken kaufen will, aber nicht weiß, welche Schnecken sich etwa gut vergesellschaften lassen, findet im Fachhandel passende Literatur. Oder fragt uns. Wir antworten dir so schnell wie möglich. Bei uns bekommst du schnellstmöglich alles, was das Aquaristikherz begehrt.

Du kannst es gar nicht erwarten, dein eigenes Aquarium mit Schnecken auszustatten? Die richtigen Aquarienschnecken zu kaufen, kann eine echte Herausforderung sein. Doch wer sich gut informiert,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Die richtigen Aquarieschnecken kaufen

Du kannst es gar nicht erwarten, dein eigenes Aquarium mit Schnecken auszustatten? Die richtigen Aquarienschnecken zu kaufen, kann eine echte Herausforderung sein. Doch wer sich gut informiert, kann schnell und einfach die richtigen Schnecken finden.

Das Garnelencenter Lemgo führt für jeden Aquarianer die richtigen Aquarienschnecken. In den letzten Jahren haben die farbenfrohen Schalentiere stark an Beliebtheit hinzugewonnen. In allen Farben und Formen sind heute tolle Schnecken für Aquaristen erhältlich. Bereits in Becken ab 10 Litern fühlen sich die kleinen Schnecken wohl. Wer seine Tiere so artgerecht wie möglich halten möchte, wählt idealerweise ein großes Becken mit stabilen Wasserwerten. Neben der Posthornschnecke findest du bei uns auch Turmdeckelschnecken oder Stahlhelmschnecken. Die Posthornschnecke ist als weit verbreitete Schneckenart eine gleichermaßen besonders beliebte Schnecke bei Hobby-Aquaristen wie bei Aqua-Profis. Bezaubern tut die Posthornschnecke in warmen Brauntönen, zartem Rosa oder einem Perlmutt Blau. 

Schnecken im Aquarium – Nützliche Helfer

Die Posthornschnecke ist nicht nur schön anzusehen, sondern erfüllt auch viele biologische Funktionen in deinem Aquarium. Beherzt frisst die Schnecke Algen und Parasiten, und hält dabei ganz nebenbei das Aquarium rein und sauber. Auch Futterreste anderer Aquarienbewohner futtern die kleinen Schalentiere gerne auf. So auch die Turmdeckelschnecke: Dieser algenfressende Aquariumsbewohner vergräbt sich im feinen Boden und lockert diesen nebenher ganz einfach auf. So praktisch, wie das klingt, ist die Kultivierung dieser Schnecke auch: In jedem Aquarium mit Sandboden können Turmdeckelschnecken sich wohlfühlen. Als praktische und optisch ansprechende Schneckenart ist die Turmdeckelschnecke eine beliebte Auswahl bei der Schneckenwahl. Die Turmdeckelschnecke gibt es als indische oder genoppte Variante.

Ebenfalls besonders beliebt bei Aquarianern ist die Stahlhelmschnecke. Diese Art von Schnecke vermehrt sich nicht im Aquarium. Besonders praktisch ist wohl, dass diese Schnecke gerne Algen frisst. So bleibt das Aquascape stets algenfrei.

Schnecken richtig einsetzen

Hast du die richtige Aquarienschnecken gekauft und ist die Schnecke nach dem professionellen Wirbellosenversand endlich bei dir eingetroffen, geht es ans Eingewöhnen der Tiere an das neue Lebens-Biotop. Eine tolle Erleichterung für die Schaltentiere für den Prozess der Eingewöhnung können sogenannte Schneckenbalkone sein. Selbstverständlich ist wohl, dass das Einsetzen von Schnecken in neue Aquarien bedacht geschehen sollte. Beachte hierzu bitte unseren Blogbeitrag Schnecken eingewöhnen (LINK). Es ist empfehlenswert, die Tiere langsam und vorsichtig an das neue Wasser zu gewöhnen. Am besten setzt man die Schnecke richtig herum auf den Boden. Danach wartet man ab, bis sich das Tier an seine neue Umgebung gewöhnt hat.

Aquarienschnecken richtig füttern

Zu empfehlen ist das Bereitstellen von Mineralsteinen zur Prävention von Gehäuseschäden. Neben der Versorgung mit Mineralien sollte bei der richtigen Haltung von Schnecken als Haus- oder Zuchttiere auch auf eine ausreichende Versorgung wichtiger Nährstoffe geachtet werden. Dabei sind wir vom Garnelencenter Lemgo dir dabei herzlich gern behilflich! Wer Aquarienschnecken kaufen will, aber nicht weiß, welche Schnecken sich etwa gut vergesellschaften lassen, findet im Fachhandel passende Literatur. Oder fragt uns. Wir antworten dir so schnell wie möglich. Bei uns bekommst du schnellstmöglich alles, was das Aquaristikherz begehrt.

Zuletzt angesehen